07543 - 95 34 600

Zahnimplantate: Augmentation für den Knochenaufbau

Häufig sind nicht nur die Zähne verloren gegangen, sondern auch der Knochen in dem der Zahn stand. Ein Zahnimplantat ist mit einem Dübel vergleichbar, auch bei diesem entscheidet der Untergrund über die Haltbarkeit und Belastbarkeit. Es ist häufig nötig vor der Insertion des Zahnimplantats das Knochenangebot zu verbessern und zu vermehren. Es stehen eine Vielzahl von Möglichkeiten zur Verfügung: vom eigenen Knochen bis hin zum künstlichem Knochen. Es muss im Einzelfall entschieden werden, ob und welche Vorgehensweise und welche Art des Ersatzmaterials verwendet werden kann.

Design & Programmierung: Webagentur Studio Orange, Walheim