07543 - 95 34 600

Implantate: Einzelzahn und Teil-Bezahnung

Der Vorteil von Implantaten liegt darin, auf das Beschleifen von gesunden Nachbarzähnen verzichten zu können. Gesunde Zahnsubstanz bleibt somit erhalten. Fehlen ein oder mehrere Zähne über einen längeren Zeitraum so kommt es durch die fehlende Kauaktivität zu einem Abbau des Kieferknochens. Folge hiervon sind erstens eine schwierigere Versorgung der Zahnlücke und zweitens eine nachfolgende Wanderung der Nachbarzähne. Durch das frühzeitige Einsetzen des Implantates bleibt die Knochenaktivität erhalten und der Knochenabbau wird vermieden.

Bei teilbezahnten Kiefern können durch die Verwendung von Zahnimplantaten häufig ein herausnehmbarer Zahnersatz vermieden werden. Ein festsitzender Zahnersatz ist von der Funktion, dem Tragekomfort und der Ästhetik immer einem herausnehmbaren Zahnersatz überlegen.

Ein Zahnimplantat ist flexibel: sollte es in der Zukunft einmal nötig sein die Zähne auf dem Implantat zu ändern, ist dies problemlos durch Austauschen der aufgeschraubten Zähne möglich.

Design & Programmierung: Webagentur Studio Orange, Walheim